Krokodil in Australien nach tödlichem Angriff auf Kind entdeckt

Empfohlen

Lena Fischer
Lena Fischer
Lena Fischer ist eine aufstrebende Journalistin, die mit ihrer kreativen Schreibe und ihrem frischen Blickwinkel begeistert.

Ein Krokodil wurde in Australien gefunden, nachdem es ein Kind beim Schwimmen angegriffen und getötet hatte. Die Ranger haben das 4,2 Meter lange Reptil erschossen, nachdem das zwölfjährige Mädchen nahe der Aborigine-Gemeinde Nganmarriyanga angegriffen wurde.

Das Krokodil griff das zwölfjährige Mädchen im Mango Creek an, nahe der Aborigine-Gemeinde Nganmarriyanga.

Es gibt über 100.000 Salzwasserkrokodile im Northern Territory, die als extrem aggressiv gelten.

Im ganzen Land kommt es durchschnittlich zu zwei tödlichen Krokodilattacken pro Jahr.

Die Behörden haben das verantwortliche Krokodil gefunden und beseitigt, was hoffentlich der Familie des getöteten Mädchens etwas Erleichterung bringt. Die hohe Anzahl an Salzwasserkrokodilen in Australien macht solche Vorfälle bedauerlicherweise nicht selten.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten